"Enter" drücken, um zum Inhalt weiterzugehen

Buchhandlung Vetter Posts

Schulferien: geänderte Öffnungszeiten

Ausnahmsweise müssen wir in diesem Jahr die Öffnungszeiten während den Ferien wie folgt ändern:
vom 1. Juli bis 20. Juli

Montag                            14:00 – 18:00 Uhr
Dienstag bis Freitag    10:00 – 18:00 Uhr
Samstag                          10:00 – 14:00 Uhr

Und vom 22. Juli – 3. August sind auch wir in den Ferien.

Wir wünschen allen eine schöne Ferien- und Sommerzeit (wenn er denn mal kommt) und grüssen
ganz herzlich

Mattia Avoledo     Franz Osswald     Brigitte Vetter

Neuer Brunetti Fall

Feuerprobe, von Donna Leon

Commissario Brunettis dreiundreissigster Fall

Scherben auf der Piazza San Marco. Zwei Kinderbanden sind aneinandergeraten, mitten in der Nacht. Während Commissario Griffoni mit weiblichem Gespür herauszubekommen versucht, wie ein Teenager in den Sog eines Flashmobs geraten konnte, nutzt Brunetti seine eigenen Connections. Ja sogar Vice-Questore Patta ist zu allem bereit, um sich und seine Leute vor Vorkommnissen zu schützen, die zumal in einer Touristenstadt wie Venedig nicht willkommen sind.

336 Seiten, gebunden, Fr. 36.00

bestellen / reservieren

Museen in der Verantwortung

Positionen im Umgang mit Raubkunst, hrsg. von Nikola Doll

Die Debatten um den Nachlass von Hildebrand Gurlitt und die Sammlung Bührle sowie die Kontroverse um kolonialen Raub haben gezeigt, dass die Restitution von Kunstwerken und Kulturgütern zu den brisantesten Themen der letzten Jahre gehört.Geht es um Raubkunst, ist oft die Rede von »problematischen Eigentumsverhältnissen«, »belasteten Kunstwerken« oder »schwierigem Erbe«. Dabei geht es nicht allein um Vorgänge in der Vergangenheit, sondern vor allem um den Umgang mit Kunst- und Kulturgütern in der Gegenwart. Welche Folgen hat der Kunstraub aus historischer, rechtshistorischer, juristischer und musealer Sicht? Aus unterschiedlichen Perspektiven wird Position zu den aktuellen Debatten bezogen. Exemplarische Fallstudien zeigen auf, wie Verfolgung, Flucht und Raub mit dem Aufbau von Sammlungen und dem Kunsthandel zusammenhängen.

447 Seiten, broschiert, Fr. 42.00

bestellen / reservieren

Iso Camartin

Verdorbene Buchstaben, heilige Schriften und letzte Worte

Eine Sammler-Reise durch Schriftkulturen und -traditionen

Der Philologe und Essayist Iso Camartin geht anhand einer Auswahl von Objekten und Bildern aus seiner Sammlung den Schriftkulturen und Schrifttraditionen von den Keilschriften des Altertums bis heute nach. In 26 essayistischen Texten schreibt er über so faszinierende Objekte wie den ägyptischen Würfelhocker, eine »Esther-Rolle« aus dem Judentum, über Korantafeln, Dantes Beatrice oder eine moderne Ikonen-Interpretation der zeitgenössischen Künstlerin Rebecca Horn.

320 Seiten, gebunden, Fr. 38.00

bestellen / reservieren

Stadt.Geschichte.Basel zum Vorzugspreis

Stadt.Geschichte.Basel

Mit Spannung erwartet, nun sind sie da: die ersten vier Bände der neuen Basler Stadtgeschichte sind ab dem 9. März 2024 erhältlich! Die Reihe Stadt.Geschichte.Basel erzählt in neun Bänden und einem Überblicksband die lange und bewegte Geschichte Basels und seiner Bewohnerinnen und Bewohner von den ersten Siedlungsspuren bis ins 21. Jahrhundert.

Subskriptionspreis bis zum Erscheinen von Bd. 9 im März 2025     Fr. 261.00

Einzelpreis pro Band   Fr. 39.00

Buchhandlung Vetter, Spalenvorstadt 5, 4051 Basel
Telefon 061 261 96 28, Fax 061 261 00 78
info@buecher-vetter.ch, www.buecher-vetter.ch

Öffnungszeiten
Montag: 13 – 18.30 Uhr
Dienstag bis Freitag: 9 – 18.30 Uhr
Samstag: 9 – 16 Uhr

Wir sind Mitglied bei
IG Spalenvorstadt
IG-Buch Region Basel
buy local
Christlich-Jüdische Projekte
Forum für Zeitfragen